Geflügelhof Arndt

Hauskaninchen

"


Hauskaninchen



Domestikation des Hauskaninchens

Das Kaninchen ist eine vergleichsweise junge Haustierart. Die Domestikation des Wildkaninchens begann erst 500 – 300 v. Chr. (Nachtsheim 1977).

Allgemeines

Die Tragezeit von Kaninchen beträgt etwa 28 - 33 Tage und schwankt je nach Rasse. Die Jungen werden nackt, taub und blind geboren.

Ab dem dritten Lebenstag treten erste Haarspitzen aus der Haut hervor. Die Augen werden ab dem 10. Lebenstag geöffnet, das Fellkleid ist nun auch voll ausgebildet. Ab dem 17. Lebenstag beginnen die Jungtiere feste Nahrung zu sich zu nehmen. Die Amylase der Bauchspeicheldrüse ist bis zu 24. Lebenstag soweit aktiv dass Stärke gespalten und verdaut werden kann.

Ab dem 28. Lebenstag beginnt der Schutz der Abwehrstoffe, welche die Jungtiere über die Milch erhalten, nachzulassen. Die Jungtiere müssen ihre eigene Immunabwehr aufbauen. Zusätzlich beginnen die Jungtiere das Nest zu verlassen und die Umgebung zu erkunden. Unter natürlichen Umständen wird die Setzröhre verlassen und in den Familienbau übergesiedelt. Nun nehmen die Jungen erstmals Grünfutter auf. Die Jungtiere können nun prinzipiell ohne Mutter Leben. Da die Entwicklung allerdings nicht bei allen Tieren eine Wurfes gleich verläuft sollten die Jungtiere weiterhin bei der Mutter bleiben.

Zwischen den Jungtieren und den übrigen Mitgliedern einer Gruppe bildet sich nun eine rasche Beziehung.

Eine stabile Darmflora bildet sich erst mit der Zeit aus. Die Jungtiere nehmen hierfür den Blinddarmkot älterer, bereits darmstabiler Kaninchen auf. Daher sollten Kaninchen bis zur 12. Lebenswochen mit darmstabilen älteren Tieren in Gemeinschaft leben um eine gesunde und stabile Darmflora entwickeln zu können.

Erwachsene Rammler in einer natürlichen Gruppe reagieren normalerweise stets freundlich gegenüber den Jungtieren solange die jungen Männchen noch kein sexuelles Interesse an den Weibchen zeigen. Mit etwa 10 bis 12 Wochen beginnen die Jungtiere geschlechtsreif zu werden. Lehmann (1991) beobachtete bei männlichen Jungtieren ab der 10 Woche erste sexuelle Aktivitäten und erstes dominantes Verhalten, die ab der 12 Woche an Bedeutung zunahmen. Bei Weibchen wurde ab der 12 Woche dominantes Verhalten beobachtet.

Meine Zucht

Ich besitze zur Zucht drei Tiere 1,3.
Bei uns haben die Kaninchen ausgeschlachtet etwas über 3 Kg.