Geflügelhof Arndt

Marans

"
 
Marans Schwarz-Kupfer


Ursprung

  Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert im Westen Frankreichs in und um die Stadt Marans erzüchtet.
 
Zuchtstatus

 
Bei der Bestandserfassung durch den BDRG im Jahr 2005 gab es lediglich 520 Züchter mit 4698 Tieren. Das
ist ein relativ guter Wert.

Zuchtschwerpunkt

 Kräftiges, robustes, aber dennoch bewegliches Huhn mit vollem, breitem, aber nicht plumpem Körper, mit leicht befiederten Läufen.

 Legeleistung

170 Eier
 
Eierschalenfarbe

 Dunkelbraun mit dukleren Flecken
 
Bruteimindestgewicht

 65 Gramm
 
Gewicht

Hahn 3,5 bis 4 Kilogramm, Henne 2,5 bis 3 Kilogramm
 
Wesen

Robuste, widerstandsfähige Hühnerrasse; legt Eier dunkelbraun mit dukleren Flecken

Betreuung

Marans-Club Deutschland

Meine Zucht

Ich besitze zur Zucht einen Stamm von 1,6 Marans aber ist nur eine Hobbyzucht.