Geflügelhof Arndt

Schwalbensittiche


Schwalbensittiche Wildfarbig



Familie
Papageien


Größe
ca. 25 cm, ca. 46 bis 76 Gramm


Verbreitung
Tasmanien, Australien


Temperatur
in Trockenklima: ab 10° C, Brut ab 17° C, aber kein Feuchtklima.


Nahrung
Wegen der pinselförmigen Zunge, der Anpassung an die Ernährung mit Pollen, bevorzugt der Schwalbensittich süßliche Futtermittel: Lorinektar, milchfreier Babybrei, Blütenpollen welche mehrmals wöchentlich gereicht werden sollte. Weiches, süßes Obst wie Äpfel werden häufig bevorzugt, viel Grünfutter, Gemüse, gelegentlich Kolbenhirse und frische Knabberzweige (wenn möglich mit Blüten und Knospen). Als Körnerfutter reiche ich ein Großsittichfutter.

Lebenserwartung
bei guter Unterbringung und Pflege ca. 15 Jahre, unter sehr guten Bedingungen auch 20 Jahre oder etwas mehr

Nest
Hochformat 18 cm x 18 cm x 35 cm, Einschlupfloch 5,5 cm Durchmesser


Gelege
3 weiße Eier manchmal auch bis zu 5 Eier


Brutdauer

mindestens 20 Tage, gerechnet ab dem letzten Ei


Aufzuchtfutter
Verschiedenen Hirsesorten, Waldvogelfutter, Unkrautsamen, Hafer, Weizen und wenig Hanf, Kolbenhirse, Loribrei, verschiedene Obstsorten, Gemüse und viel Grünzeug, insbesondere Vogelmiere, regelmäßig frische Zweige mit Blüten, Knospen und Blättern.


Nestlings Zeit

mindestens 5 Wochen

Selbständigkeit
nach der ca. 8. Lebenswoche


Jugendmauser
im Alter von 6 Monaten ausgefärbt.

Geschlechtsreife
mit ca. einem Jahr

Meine Zucht
Ich besitze zur Zucht 2,2 Schwalbensittiche Wildfarbig.